STRELA "KOSMODROM" Chronograph 31681 Poljot Kaliber russische mechanische Uhr

Artikelnummer: KOSMODROM 42 mm

3 Modelle zur Auswahl. Eine schöne russische mechanische Uhr von STRELA "KOSMODROM" mit 31681 Poljot Kaliber

Kategorie: Chronograph

Modellnummer

jetzt nur € 840,00

Endpreis* , versandfreie Lieferung

Alter Preis: € 875,00
Rabatt: 4%
sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Die stark limitierte KOSMODROME STRELA-Linie ist nur mit kyrillischen Schriftzügen auf Vorder- und Rückseite des Chronographen erhältlich.

Unser Angebot auf dieser Website beinhaltet das massive, verstellbare Edelstahl 361L STRELA 42mm Shark Mesh Armband. Unser bester Begleiter für diese Uhr.

Die Baguette-förmigen Drücker und die Krone ähneln genau den Vintage-Strela-Modellen. Die Krone dieses Modells wurde für ein besseres Wickelerlebnis leicht modifiziert.

Die Entwicklung des Designs war ein langfristiges Projekt, das eine modernere Herangehensweise an unsere Linie versuchte, aber immer noch originell zu der Vintage STRELA Design-DNA blieb. Einige der Elemente können in der Zukunft angezeigt werden.

Kommt mit Edelstahl 361L STRELA 42mm Shark Mesh Armband und Strela Holzkiste.


FUNKTIONEN:
Zeitanzeige: Stunden / Minuten / Sekunden, Datum, Chronograph: Stoppfunktion (aufaddierend), 30-Minuten-Zähler, 24-Stunden-Funktion, Tachymeterskala und Telemeterskala


INDIKATOREN | ANZEIGEN:

Kleine Sekunde auf Position 9, zentraler Sekundenzeiger (Stoppfunktion), 30-Minuten-Zähler auf Position 3, 24-Stunden-Anzeige auf Position 6, Datumsfenster auf Position 12

GEHÄUSE: (Das massive Gehäuse ist nach einigen berühmten sowjetischen Poljot-Alarmuhren aus den 80er Jahren entworfen)

- massives, gebürstetes Edelstahlgehäuse mit einer polierten Lünette, polierten Bandverbindungen und Drückern / Krone, Durchmesser von 42mm (mit Krone 44,8mm, Stollenbreite 51mm) und einer Höhe von 14mm, 22mm Bandbreite, Saphirglas

- massives, IP-Schwarz matt beschichtetes Edelstahlgehäuse mit einer matten Lünette, matten Bandverbindungen und Drückern / Krone, Durchmesser von 42mm (mit Krone 44,8mm, Stollenbreite 51mm) und einer Höhe von 14mm, 22mm Bandbreite, Saphirglas

ZIFFERBLATT:

KODR42CYN: kyrillisch beschriftetes schwarz-neonweißes Zifferblatt mit Leuchtindizes, veredelte leuchtende Strela-Zeiger, Datum auf Position "12", Tachymeterskala und Telemeterskala

KODR42CYP: kyrillisch beschriftetes dunkel-graues Zifferblatt mit Leuchtindizes, veredelte leuchtende Strela-Zeiger, Datum auf Position "12", Tachymeterskala und Telemeterskala

KODR42CYB: kyrillisch beschriftetes schwarzes Zifferblatt mit Leuchtindizes, veredelte leuchtende Strela-Zeiger, Datum auf Position "12", Tachymeterskala und Telemeterskala


Geschichte Poljot
Diese geht bis in das Jahr 1930 zurück. Zu dieser Zeit hieß die Fabrik noch "Erste Moskauer Uhrenfabrik". Die ersten Uhrwerke des neuen massentauglichen Typ-1 wurden damals erstmalig auf einer importierten Prodiktionslinie der Dueber-Hampden Watch Company, Ohio gefertigt. Bis 1952 wurde die Produktion auf 1,1 Millionen Uhren gesteigert. Das Land sollte mit guten Uhren versorgt werden. Das Militär und die Wissenschaft brauchten präzisere Uhren. 1964 wurde der Name der Fabrik zu Poljot (Flug), geändert. Die Uhrenindustrie war neben einer Notwendigkeit auch ein Vorzeigeprojekt in der Sowjetunion und Poljot wurde der grösste Erfolg. Weitere Werke wie das Alarm Werk Poljot 2612 und viele weitere wurden produziert. 1990 war der Stand der Produktion 5 Millionen Uhren im Jahr. Hunderte von Angestellten ermöglichten diese Leistung. 2004 musste Poljot trotz langer und stolzer Geschichte in Konkurs gehen. Viele hochqualifizierte Mitarbeiter verloren damals Ihre Arbeit.


Service und Reparatur
Wir sind über 25 Jahren spezialisiert auf die Reparatur von russischen Uhren und Uhrwerken. In unserer voll ausgestatteten Werkstatt kann alles rund um Ihre Uhr durch einen unserer Uhrmacher gewartet, repariert oder behoben werden.


Uhrwerk: Mechanisch (Handaufzug)
Armbandmaterial: Edelstahl 316L (RSU)
Stil: Flieger Militär
Gehäusematerial: Edelstahl
Uhrengehäuse-Farbe: Silber
Zifferblattfarbe: Schwarz
Armbandfarbe: Silber
Gehäusegröße: 42mm
Anzahl der Steine: 25 Steine
Stegbreite: 22mm
Besonderheiten: Tachymeter Chronograph Saphirglas
Produktart: Armbanduhr
Modell: Kosmodrom

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Die russische Omega Speedmaster

Läuft sehr genau, gut ablesbar, schöne Haptik. Meiner Meinung nach kommt das Erscheinungsbild der Omega Moonwatch sehr nahe.
Es fühlt sich alles äußerst wertig an, nichts wackelt oder hakt.
Die mitgelieferten Metallarmbänder sind Geschmackssache, machen aber ebenfalls einen hochwertigen Eindruck. Ich empfehle eher ein Lederarmband oder die ebenfalls erhältlichen Kosmodrom Armbänder.
Leuchtfunktion ist nicht so gut wie bei dem schwarz-weißem Modell, erfüllt aber ihren Zweck.
Die Uhr wird vorher einreguliert und kommt mit einem Zertifikat welches die Gangwerte bescheinigt.
Mein einziger Minuspunkt sind die 3ATM Wasserdichte. Wer hier eine wirklich extrem robuste Uhr (für Arbeit etc.) sucht, dem empfehle ich eher die Strela mit Seagull Werk und 10ATM.

., 01.10.2020
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten
Frage zum Produkt